Das Tanzschiff sticht in See!

am .

das_tanzschiff_sticht_in_seeDer Hofball mit viel Witz, Highlights und jeder Menge Musik war wieder mal ein Superlativ.

Ihre Lieblichkeit, Lilly I. Herrscherin vom Thaler Weiher und seine Tollität Prinz Jakob I. Freibeuter vom Steeg tanzten einen Walzer zum "dahin schmelzen". Anmutige Drehungen, gespickt mit einer ganze Reihe von einzelnen Figuren, wurden vom dem Prinzenpaar dargeboten. Die Trainerinnen Susanne Rolf und Katrin Akyildiz haben ganze Arbeit geleistet.
Anschließend zeigten die Marschmädels ihren flinken und beschwingten Marsch. Beide Darbietungen wurden von den Gästen des "Tanzschiffes" mit donnerndem Applaus belohnt.

Bei der Ordensüberreichung gab es für das junge Prinzenpaar einiges zu tun. Ehrenpräsidentin Erna Zarmer, Bürgermeister Thomas Einwang und TSV Vorstand Anton Maier dankten für die Auszeichnung und wünschten allen Bubaria-Anhängern viel Spaß in den kommenden Wochen. Den unzähligen Helfern und Gönnern der Bubaria wurde der Garde-Orden bei einem Gläschen Sekt überreicht. An alle ein "BUBARIA loßt Goid´s God song"

Als gegen 22:30 Captain Jack "Spareribs" (Michael Sedlmeier), mit seiner Black Pearl am Kulturhaus anlegte, brachte er die Stimmung zum Brodeln. Leicht tuntig und unbekümmert, in seiner unverwechselbaren Art, spielte er mit den Reaktionen des Publikums.

Mit ihrer Show setzte die Prinzengarde der Ballnacht das Sahnehäubchen auf. Ihr Programm, "Auf der See do is wos los", trainiert von Tamara Wakonig, begeisterten sie die Ballbesucher. Erst nach einer Zugabe durften sie sich zu den feiernden Gästen gesellen und mit ihnen bis in die Morgenstunden feiern.

Nächste Anlegestelle 20.01. Kinderfasching!

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Gemeinde Buchbach
Landkreis Mühldorf a. Inn
Heizung-Bäder Oberwallner
Heizung und Sanitär
Triuso Qualitätswerkzeug
Werkzeuge, Schneeschieber, Bekleidung…
BUBARIA loßt Goid´s God song