Ein gelungene Mischung an Märschen und Shows!

am .

ein_gelungene_mischung_an_maerschen_und_shows

220 Aktive und unzählige Besucher, so stellte sich das Gardefestival der Bubaria dar. Ein Feuerwerk an Musik, die Kostüme, ein Augenweide, die Performanz ein Hochgenuss. 6 Hauseigene und 7 geladene Garden, die 3 Märsche und 13 Showtänze darboten, sorgten für einen abwechslungsreichen Nachmittag. Unsere Prinzenpaare, Anna I. mit ihrem flotten Prinzen Bernd I. und Prinzessin Katharina II. begleitet von Prinz Sebastian I., der am gestrigen Nachmittag seinem Adelstittel, von der grinsenden Energie, alle Ehre machte, bezauberten mit ihren Walzern und Shows welche für tosenden Applaus sorgten.

Die Gäste aus St.Wolfgang, mit ihrer Interpretation vom „Schwanensee“, eine Mischung aus klassischem Ballett, Jazz und Modern-Dance, sowie die Future Dancers aus Velden mit dem Thema Steinzeit, zeigten zu mitreisender Musik eine beispiellose Umsetzung ihrer Themen.
DreaMotion und Dancing Pepples aus Grüntegernbach präsentierten zu den Themen Paradiesvögel und Robin Hood phantastische Kostüme, gepaart mit Hebefiguren die mit viel Beifall honorierten wurden.
Egglkofen mit ihren Minis und Teenis brachten Farbe ins Kulturhaus. Ihr Programm „Colors“ wurde von den Trainerinnen herrlich umgesetzt.  Die Little Flashlights aus Taufkirchen, mit ihrer Darbietung von Aladin, entführte alle in eine Märchenwelt aus 1000 und einer Nacht.
„Alpenglühn und Hüttenzauber“ setzten die 6 hauseigenen Garden bravourös um. Angefangen bei den Jüngsten, den Sunshine Kids, die die Freude und den Spaß, den sie auf der Bühne hatten, auf die Gäste überspringen liesen und dafür mit tosendem Applaus belohnt wurden. 36 Mädels und 2 Jungs, das sind unsere Bubarinis. Sie begeisterten das Publikum mit ihrer Darbietung ebenso wie die Mittelstufe, die in diesem Jahr unter den Namen "Quetschenmädl’s und Alpendudler" unterwegs sind. Ein mitreisendes Programm, tänzerisches Talent, gepaart mit Hebefiguren der Extraklasse. Ein Genuss von Chorographie, das beschreibt nur ansatzweise die Prinzengarde der Bubaria. Mit frenetischem Beifall wurde sie belohnt und somit auch der kurzweilige Nachmittag beendet.
Ein gelungene Mischung an Märschen und Shows, die zum verweilen, schauen und genießen einluden. An alle, die bei der Umsetzung beteiligt waren ein „BUBARIA loßt Goid´s God song!“. Wir freuen uns heute schon auf das nächste Gardefestival in Buchbach.

Die Bilder findest du in der Galerie.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
HRS-Desing Hufeld Markus
Beschriftungen, Digitalprint, Logo Desing…
Heizung-Bäder Oberwallner
Heizung und Sanitär
Schaucher Josef
Eisenwaren, Haus-und Küchengeräte, Farben, Spielwaren...
BUBARIA loßt Goid´s God song