Der etwas andere Faschingsumzug

am .

der_etwas_andere_faschingsumzugFaschingssonntag 11:00 Uhr: der harte Kern der Bubarianer trafen sich zum alljährlichen Faschingsumzug. Noch geschwächt vom Vortag, aber mit viel Elan setzte sich der Trupp in Bewegung um die, für sie bereitgestellten Spenden abzuholen. Der Eine oder Andere hatte eine Kleinigkeit für die frierenden Anhänger der Bubaria vorbereitet. Was der Trupp auch Dankend annahm. Der Weg ist das Ziel, und so gab es viele schöne Erlebnisse auf der Tour. Ein spektakuläres Rennen im „Tiefschnee“ (manchen Teilnehmern reichte er bis zu den Knien). Abenteuerliche „Prinzenrollen“. Am Luber Berg wurde ein kleiner Aufenthalt zum Rodeln eingelegt. Dies nur ein kleiner Einblick, ich denke die Fotos sprechen für sich.

Die Bilder findest du in der Galerie.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Kommunikationsberater de Witt Roland
unabhängiger Kommunikationsberater
Getränke Werner Leonhard
Getränkehandel, Kühlwagen-Biertisch-Verleih…
Dekofabrik Grübl Hannelore
Visuelles Merchandising, Eventgestaltung, Deko-Leasing
BUBARIA loßt Goid´s God song