Pressearbeit für unsere Sponsoren

am .

Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals bei allen unseren Sponsoren aufs Herzlichste bedanken.

Gleichzeitig möchten wir diese Mitteilung aber auch nutzen, um auf einen Missstand mit Presseleuten hinzuweisen.

Hintergrund:
Die Bubaria hat in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem „Intelligenzblatt" ein Kollektiv geschalten, bei dem unsere Sponsoren durch die Zeitung kontaktiert wurden. Dies geschah im Einklang mit uns - So weit, so gut.

Nun haben wir jedoch erfahren, dass andere regionale Zeitungen ebenfalls unsere Sponsoren unter dem Vorwand eines mit uns abgestimmten Kollektivs kontaktiert haben.

Hiervon distanzieren wir uns ausdrücklich!

Die Bubaria hat zu keinem Zeitpunkt weiteren Zeitungen erlaubt, Kollektive zu schalten und hierfür unsere Sponsoren anzugehen!

Im Gegenteil, diverse Zeitungen haben erst unsere Sponsoren kontaktiert und im Nachgang dieser Akquise uns um Erlaubnis gebeten.

Wir entschuldigen uns hiermit für alle Unannehmlichkeiten die euch durch diese „Anzeigen-Jäger" entstanden sind, bitten um euer Verständnis und vertrauen darauf, dass ihr uns auch weiterhin als Gönner der Bubaria erhalten bleibt.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Naturstein GmbH Dichtl
Bäder, Küchen, Grabzeichen…
Schreibwarenbedarf Kopplinger
Schreibutensilien, Zeitschriften Lotto-u. Tottoannahme..
Spritzguß Müller
Spritzguß-Teile für die Elektronik, Extrusions-Teile...
BUBARIA loßt Goid´s God song