Ein Höhepunkt jagd den anderen

am .

 

Die letzten Veranstaltungen der Bubaria waren ein voller Erfolg.
Am Faschingssamstag öffnete die Bubaria die Tore für den legendären Flower Power Ball, den die 800 Besucher zu einem riesen Happening werden ließen. Der Auftritt der Nachwuchsgarde, sowie die humoristische Darbietung des Prinzenpaars mit Hofstaat und die fesselnde Show der Prinzengarge brachten die Ballbesucher zum toben. D'Mossner sorgte dafür, dass die Gäste ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden feierten.
Ein Höhepunkt des Jubiläumsfaschings stand am Rosenmontag auf dem Programm, die Geburtstagsparty. Die Türen öffneten sich für die Prinzenpaare der letzten 40 Jahre, die allesamt in ihrer damaligen Regentenkleidung einmarschierten. Die stehenden Ehrenbezeugungen waren der Beweis für das spektakuläre Bild, welches sich den Zuschaueren bot.
Eine überdimensionale Geburtstagstorte, sowie kurze Videos der letzten 40 Jahre und Interviews mit allen vergangenen Präsidenten, die die Geschichte der Bubaria zusammenfasten, haben den Abend kurzweilig werden lassen.
Am Faschingsdienstag präsentierten sich die Prinzenpaare, sowie alle fünf Garden, ein letztes Mal dem Faschingsvolk auf dem Marktplatz. Den unzähligen Gästen wurde ein straffes Programm geboten. Mit Feuershow und Ritterkampf, bei denen es nicht zimperlich zuging, wurde den Zuschauern ein nervenzerreißendes Gastspiel unterbreitet. Bei der Hinrichtung, wurde ein Preuße, der unseren Marktbrunnen durch „wildes Bisseln" verschandelte, mit dem Tode, durch Köpfen, bestraft.
Nach der Rückgabe des Rathausschlüssels an Bürgermeister Thomas Einwang, kam, was kommen musste. Der Jubiläumsfasching 2009 ging mit dem legendären Trauergesang vom „Rampl Don" zu Ende. Der Fasching wurde den Flammen übergeben.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Gärtnerei Berger Florian
Blumen, Gärtnerei, Garten und Landschaftsbau...
VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG
Einlagensicherheit, Immobilienfinanzierung….
Dekofabrik Grübl Hannelore
Visuelles Merchandising, Eventgestaltung, Deko-Leasing
BUBARIA loßt Goid´s God song