Folge uns auf Facebook

Kinderfasching im Hippiestyle

kindefasching im hippiestyl

Das Kulturhaus in Buchbach – ganz im Stil der 60er und 70er Jahre dekoriert– war am Sonntag voll, schließlich stand der beliebte Kinderfasching auf dem Programm. Das Kinderprinzenpaar Melanie I., Flowerprinzessin vom Zeller Blütenschlössl, und Jakob II., Hippie-Prinz von der Koller Alm, eröffneten den bunten Nachmittag. Hilde Wandinger führte durch den Nachmittag. Die kleinen Bienen, Prinzessinen, Cowboys und Maikäfer hatten riesen Spaß bei der Bobby-Car-Rallye, beim Brezenschnappen und Tanzen mit Bubaria-Präsidentin Inge Schimanski. Besondere Höhepunkte waren die Auftritte der Garden. Von den Sunshine-Kids bis zur Prinzengarde blieben alle Tänzerinnen und Tänzer dem Motto „Don’t worry, be Hippie“ treu. Es bot sich jedes Mal ein farbenfrohes Bild auf der Bühne. Während die ganz Kleinen die Zuschauer mit ihren drolligen Tänzen aufs Neue entzückten, verblüfften die Gardemädchen der Prinzengarde mit waghalsigen Hebefiguren. Zum Schluss gaben sich auch noch Prinzessin Jessi I. von Love, Peace and Hippienes und Prinz Georg I. because he was high zusammen mit ihrem Hofstaat die Ehre und legten einen flotten Tanz aufs Parkett.

Wer die Prinzengarde der Bubaria Buchbach für einen Auftritt buchen möchte, kann sich unter Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Hippies in Schwarz-Weis – Hofball mit Überraschungen und sozialem Engagement

hofball 2015
Kaum zu toppen, war der 46. Hofball der Bubaria am vergangenen Samstag, der bereits am ersten Kartenvorverkaufstag nach nur wenigen Stunden restlos ausverkauft war. Ein klarer Beweis dafür, dass die Buchbacher ihre 5. Jahreszeit und den damit einhergehenden Veranstaltungen eng verbunden sind und gerne daran teilnehmen.
Dem Anlass entsprechend, begrüßte die Prinzengarde die Gäste im Foyer des Kulturhauses mit einem Sektempfang und wurde hierbei von der Nachwuchsgarde, welche dieses Jahr erneut formiert wurde, unterstützt.
Dem diesjährigen Motto „Don’t worry – be Hippie“ entsprechend, fanden sich die Gäste in einem Ballsaal der 60’er und frühen 70’er Jahre wieder. Es fehlten weder die für diese Zeit typischen Farben, Peace-Zeichen und Discokugeln, noch damalige Fahrzeuge, wie z.B. ein „VW Bully“, der auf Rund zwei Metern Höhe aus der Wand gefahren kam.

Bubaria sucht Prinzenpaar

proklamation 2014 2015

Im Fasching 2015 regieren unter dem Motto Don't worry - Be Hippie

Prinzessin Jessi I. von Love, Peace and Hippiness (Jessica Schian)
Prinz Georg I. because he was high (Georg Hagl)

Viele Freunde der Bubaria waren am Freitagabend ins Gasthaus Willis zur Proklamation der Prinzenpaare 2014/15 gekommen. Nachdem bereits fest stand, dass Melanie Bögl als Melanie I., Flowerprinzessin vom Zeller Blütenschlössl, und Jabob Koller als Jakob II., Hippie-Prinz von der Kolleralm, die jugendliche Regentschaft übernehmen, galt es nun, das Erwachsenen-Prinzenpaar zu küren. Die neue Präsidentin Inge Schimanski und Stellvertreterin Daniela Mottinger begrüßten das Publikum, allen voran – Ehrenpräsidentin Erna Zarmer - im überfüllten Saal. Hofmarschall Martin Fischer führte durchs Programm. Fünf Paare aus dem Publikum stellten sich den schwierigen Aufgaben, die ein künftiges Prinzenpaar zu meistern hat. Mit dabei waren: Der ehemalige Präsident Florian Tremmel mit seiner Frau Marion, ebenso sein Stellvertreter Michael Mottinger mit Sandy Neubauer und Tobias und Rosi Meinusch vom Graserfeld, das Prinzenpaar vom Fasching 2014, Thomas Beibl und Susanna Lohmayer sowie Georg Hagl und Jessica Schian, die bereits im Hofstaat getanz hatten.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Dekofabrik Grübl Hannelore
Visuelles Merchandising, Eventgestaltung, Deko-Leasing
VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eG
Einlagensicherheit, Immobilienfinanzierung….
Augustiner Bräu
Die älteste Brauerei Münchens
BUBARIA loßt Goid´s God song