Folge uns auf Facebook

Hofball in diesem Jahr wieder mit Nachwuchsgarde

Nach einem Jahr Abstinenz, kann die Bubaria in diesem Jahr wieder aus den vollen schöpfen. Denn neben Prinzenpaar mit Hofstaat und Prinzengarde, ist in diesem Jahr auch wieder eine Nachwuchsgarde am Start.
Einlass zum Sektempfang wird wieder um 19 Uhr sein ehe um 20 Uhr die Präsidentinnen Inge Schimanski und Dani Mottinger die Ballbesucher begrüßen. Für Stimmung wird die Band „Limited Edition“ sorgen.

Plötzlich Prinzessinen

  1. image 1

PRESSEBERICHT VOM MÜNCHNER MERKUR

Nachgefragt . . . Der kleine Ort Buchbach im Kreis Mühldorf verwandelt sich zur Faschingszeit wieder in eine Monarchie.

Dieses Jahr wird sie aber von zwei Frauen regiert. Die Faschingsgesellschaft Bubaria hat zum ersten Mal ein Prinzessinnenpaar – Elke I. und Birgit I. Elke Thran (42) und Birgit Thran-Dellinger (44) sind auch im wirklichen Leben ein Paar. Sie sind seit acht Jahren verheiratet – und hätten nie damit gerechnet, einmal gemeinsam Faschingsprinzessinnen zu werden.

- Wer von Ihnen hatte die Idee, sich als Prinzessinnenpaar zu bewerben?

Elke Thran: Vor ein paar Monaten haben wir mit ein paar Leuten von der Faschingsgesellschaft Bubaria rumgeblödelt. Irgendwer meinte damals, das wäre doch mal was, ihr beide als Prinzessinnenpaar. Aber das war ja alles nur Gaudi – meinten wir zumindest. Und vor drei Wochen stand die Bubaria dann tatsächlich vor unserer Tür.

-Und dann haben Sie gleich zugesagt?

 

Prinzessinnenpaar regiert über Buchbach im Fasching 2017/2018

prinzessinenpaar rgiert ueber buchbacher fasching

Pünktlich um 20:11 Uhr begrüßten die Präsidentinnen Inge Schimanski und Daniela Mottinger die zahlreich erschienen Hadauberer, welche schon ganz gespannt waren, wer die Regentschaft in diesem Fasching übernehmen wird.

Doch davor erhielt zum ersten Mal der neue Hofmarschall Rudi Mottinger das Wort, der die Gäste mit dem traditionellen Narrenschrei begrüßte. Anschließend erklärte er den Bubarianern wie schwer es sei, ein Prinzenpaar zu finden und er viele Paare besuchte und versuchte sie als neues Prinzenpaar zu gewinnen. Leider ohne Erfolg, da er in seiner ersten Amtszeit nicht ohne Prinzenpaar in den Fasching gehen wollte, hat er den Saal abschließen lassen und die Suche begann noch am selben Abend.
Verschiedene Spielrunden, an denen sich jeweils zwei Paare aus dem Publikum gegeneinander messen mussten, sollte ein neues Prinzenpaar hervorbringen. Zwischen den einzelnen Spielrunden sorgten die Tanzeinlagen der Garden für Begeisterung.

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Sicherheit und Feuerschutz Hanslmaier Thomas
Feuerschutz aller Art
BMW-Gebrauchtteilecenter-Tafelmeier
Die Auswahl reicht von Kleinteilen bis hin zu Motoren.
Getränke Werner Leonhard
Getränkehandel, Kühlwagen-Biertisch-Verleih…
BUBARIA loßt Goid´s God song