Folge uns auf Facebook

Buchbach steht Kopf

presse narrenabend

Nach zwei Jahren Pause bei den Narrenabenden scheint die Welt vieler Buchbacher wieder auf dem Kopf zu stehen. Alles dreht sich um den Fasching und mit großem Elan liefen die Vorbereitungen für die nach wie vor kultigen Narrenabende auf Hochtouren.

Buchbach – Seit fast 50 Jahren werden sie aufgeführt, bei denen dem ein oder anderen auch unverblümt die Meinung gesagt wird. Im Wandel der Zeit hat sich immer wieder eine junge Riege etabliert, Altes mit Neuem verbunden und erstmals tragen in dieser Faschingssaison Florian Tremmel, Martin Fischer und Albert Probst die Verantwortung für die Narrenabende 2017.

Doch unvergessen bleiben auch diejenigen, die die Narrenabende ins Leben gerufen, über Jahre geprägt haben und noch heute ihre Aura über die Narrenabende ausbreiten, geschehen im Turmgespräch, ehemals begonnen mit Anton Greimel (Kirchturm) und Sepp Wimmer (Siloturm) und ihrem Lied: „Es ist völlig gleich, ob arm oder reich“, gefolgt von Anton Rampl und Ludwig Mottinger, die auch heuer wieder den ein oder anderen gewitzt aufs Korn nahmen.

Noch schnell Narrenabendkarten sichern

kartenvorverkauf narrenabend

Nach zwei Jahren Pause bei den Narrenabenden scheint die Welt vieler Buchbacher wieder auf dem Kopf zu stehen, so stand es heute in der Presse.
Und ohne überheblich zu klingen, Albert Probst, Florian Tremmel und Martin Fischer haben grandioses geleistet, und ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.
Wer sich den 31. Narrenabend in der Geschichte der Bubaria nicht entgehen lassen will,  für Donnerstag und Freitag gibt es noch Karten in der VR-Bank Buchbach. 

Ein Auszug unserer Sponsoren:
Heizung-Bäder Oberwallner
Heizung und Sanitär
Augustiner Bräu
Die älteste Brauerei Münchens
HRS-Desing Hufeld Markus
Beschriftungen, Digitalprint, Logo Desing…
BUBARIA loßt Goid´s God song